Hummel Manufaktur GmbH - zur Startseite wechseln

Der offizielle Shop der Hummel Manufaktur. Das Original seit 1935.

Hum 473 – Knecht Ruprecht

Knecht Ruprecht
Knecht Ruprecht
Knecht Ruprecht
Knecht Ruprecht
Zum Vergrößern bitte mit Maus über das Bild fahren

Die Legende vom bösen Knecht Ruprecht ist beinahe so alt wie die Geschichte der Menschheit. Als böser Helfer des Nikolaus wurde der Knecht bekannt und er sollte in der Vorweihnachtszeit alle Kinder zu gutem Benehmen ermahnen. Das Mittel der Wahl war die altbekannte Rute.

Knecht Ruprecht war also gefürchtet – blickte er mit seinem langen grauen Bart und den dunklen Augen doch stets böse drein und trug eine schaurige Verkleidung. Es hieß, mit ebenjener wollte er auch böse Geister vertreiben.

Die Figur des Knecht Ruprecht wurde 2023 in der Hummel Manufaktur in Rödental neu gestaltet. Dargestellt wird er mit einem blauen Gewand, dessen Kapuze den Kopf bedeckt. Dazu trägt er einen Sack auf dem Rücken, hält eine Laterne in der rechten Hand und umklammert mit der linken seinen Wanderstock. Am Wegesrand läuft er an einer kleinen Weihnachtstanne vorbei – ein liebliches Detail, das den Ursprung der Knecht-Ruprecht-Geschichte in der Winterzeit symbolisieren soll. Die so gefürchtete Rute hat er unter den Arm geklemmt.

In einer exklusiven Auflage gibt es den Knecht Ruprecht auch in der White Edition, also als Hummel-Figur mit komplett weißem Dekor. Hier können Sie sich den Knecht Ruprecht in Weiß ansehen.

429,00 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Höhe (cm): 0
Verfügbare Größen (cm): 16,0
Modelleur: Gerhard Skrobek
Hummel-Nr.: 473
Artikel-Nr.: 1473016
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bei Fragen und für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte!
Sie erreichen uns kostenfrei unter Tel. 0800 866 11 85
Das sagen andere Kunden über die Figur
Hier klicken, um das Produkt zu bewerten
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Limitiert
TIPP!
Limitiert
Zuletzt angesehen